Studio

Amazing Video Production

Studio

 

Links:

Videostudio im Überblick. Im Vordergrund
der Grafikrechner mit Moviepack und
Firewirekarte. Im Hintergrund der Rechner
mit Videomachine VM3.0Plus und DDPR.
Videospeicherkapazität 72GB.
Echtzeitvideoverarbeitung mit 2
Zuspielmonitoren und 1 Kontrollmonitor.
Als Rechner verwenden wir einen Intel
Celeron 750MHZ. Zusätzliche Software
Maximizer, MediaMania Broadcast und
VM-Open.

 

.Rechts:

In der Mitte der 19” Monitor für die
Videomachine. Rechts davon der
Kontrollmonitor für den DV Zupieler
DHR-1000. Darunter ein Videoverteiler und
die Prozessoreinheit des Bildmischers
XV-Z10000. Links der Kontrollmonitor.
Siehe auch unten.

 

Oben:

Zwei festinstallierte Videozuspieler und
eine Diakamera PHV-A7. Zusätzlich
können noch Videokameras als Zuspieler
verwendet werden. Normalerweise wird
aber das ganze Rohmaterial auf den VM
rechner gespielt und dann Digital
weiterverarbeitet. Die Zuspieler sind
RCTC- Timecode gesteuert und
schneiden Bildgenau.

 

Rechts:

Hier sehen Sie die Abteilung Audio.

Ein Stationärer und ein tragbarerCD
Spieler. Dasselbe als DAT Recorder.
Weiterhin ein analoges Cassettendeck.
Im Vordergrund das Bediehnteil des
 Analogen Bildmischers

 

Rechts:

Grafikrechner mit Moviepack und
Firewireschnittstelle. Weiterhin läuft auf
diesem Rechner Animationssoftware
Cool3D 3.0, Crystal 3D IMPACT! Pro und
Flying Fonts. Als
Bildbearbeitungssoftware ist
PaintShopPro6, Photoimpact 3.2 und
CorelDraw6. Als Rechner verwenden wir
einen AMD K6-2 400MHz 128MB
Hauptspeicher und 18GB HD.

 

Es gibt nun einen 3. Rechner worauf jetzt Movie Pack 4.0 installiert ist. Es handelt sich hierbei um einen Dual PIII 2 X 800MHz, 512MB und 80GB Harddisk(s).

siehe auch Projekte (2000)

 

 

 

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.
© Copyright 2007 Amazing Video Production.  Alle Rechte vorbehalten.